Für jedes Kind ein eigenes Fach

Am Samstag, den 24.3.2012, haben sich Eltern und Lehrer in der Wilhelm-von-Oranien-Schule getroffen, um gemeinsam handwerklich tätig zu werden: Die Schule hat aus einer großzügigen Spende der Loh-Firmengruppe für die ca. 25 Klassen- und Gruppenräume der Klassen 5 bis 8 Regalwände angeschafft. Nun kann jeder Schüler sein Arbeitsmaterial in einem eigenen Regalfach des Klassenraums lagern. Der komplette Schulneubau war am Samstag, wenn normalerweise niemand in der Schule ist, von schraubenden Eltern, hämmernden Lehrern und auch einigen fleißigen Schülern, die sich über ihr neues Mobiliar freuten, bevölkert. Die gemeinsame Aktion hat allen spürbar Freude gemacht und gezeigt, dass man mit gemeinsamem Engagement und ein wenig Zeiteinsatz schon zu erheblichen Verbesserungen für die Schülerinnen und Schüler beitragen kann. Herzlichen Dank an die Loh-Gruppe für die Spende und alle am Aufbau Beteiligten!

Überzeugen Sie sich anhand der Bildergalerie, wie fleißig wir waren.

 

(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)