Neue Kooperationen und erfreuliche Urkunden

Feierliches, aber auch viele Arbeitsdokumente gab es bei der Herbst-Gesamtkonferenz

Die Gesamtkonferenz im Herbst sollte eigentlich schon in der neuen "guten Stube" der Schule - dem Atrium - stattfinden, aber dessen Nutzung ist im Moment wegen der noch fehlenden Fluchttreppe noch nicht möglich. Trotzdem wurde im Neubau an der Jahnstraße getagt, und zwar in Erdgeschoss-Klassenräumen.

Erfreuliche Personalangelegenheiten waren zu vermelden: Nachdem unsere neue sonderpädagogische Betreuungslehrerin Kathrin Lalla sich vorgestellt hatte, erhielt Studienrätin Katrin Hohmann aus den Händen von Schulleiter Martin Hinterlang ihre Urkunde zur Verbeamtung auf Lebenszeit. Dieselbe "Zeremonie" wurde für Miriam Maage nachgeholt, die vorher zum Zeitpunkt ihrer Verbeamtung im Mutterschutz war.

Für ihr 25jähriges Dienstjubiläum wurden die Oberstudienräte Claudia Carius und Harald Minde geehrt.

Viele weitere Tagesordnungspunkte hatte die Konferenz dieses Mal zu bestreiten: Unter anderem wurden die bisherigen Kooperationen der WvO mit außerschulischen Partnern systematisch erfasst und im Schulprogramm fixiert. Die Liste mit weit über zwanzig Kooperationen zeigt, dass das Dillenburger Gymnasium in der Region enorm gut vernetzt ist und den Schülerinnen und Schülern das bietet, was gern mit der Parole "Offene Schule" gefordert wird. Aktuell neue Kooperationen starten mit dem Hessenpark in Neu-Anspach sowie dem GeoPark Westerwald-Lahn-Taunus. Auch das in diesem Jahr zum zweiten Mal erfolgreich durchgeführte Projekt am "Grünen Band", der ehemaligen innerdeutschen Grenze, wird in die dauerhaften Kooperationen der Schule aufgenommen.

Von Erfolg beschieden war auch der Antrag der Schülervertretung, im Forum der Schule für die Schüler - kontrollierten - WLAN-Zugang zu erhalten, um dort flexibler arbeiten zu können. Dazu wurde ein Verfahren festgelegt, welches dies ermöglicht, zugleich aber etwaigen Missbrauch des kabellosen Internetzugangs ausschließt.

©2016 Text und Foto: M. Hoffmann, WvO

Bildergalerie
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)