Erst die Feier, dann die Arbeit

Ehrungen bei Dienstversammlung kurz vor den mündlichen Abiturprüfungen

Bei der Dienstversammlung Mitte Mai, welche vorwiegend zur Besprechung der anstehenden mündlichen Abiturprüfungen diente, gab es vor der eigentlichen Konferenzarbeit noch Anlässe zum Feiern:

Oberstudiendirektor Martin Hinterlang konnte Carola Gerlach, Corinna Klein, Steffen Klieber und Kerstin Weber nach bestandener Bewährung im neuen Aufgabenfeld ihre Ernennungsurkunden zu Oberstudienrätinnen bzw. zum Oberstudienrat aushändigen.

Frau Gerlach und Frau Klein sind für das Entwicklungsvorhaben "Individualisierung" in verschiedenen Umsetzungsfeldern wie Unterricht, Lernwerkstatt, Förderkursen und Beratung zuständig, Herr Klieber für die Arbeitsbereiche "Professionalisierung im Lehrerberuf", kollegiale Hospitation und Schulentwicklungsevaluation, Frau Weber für die Organisation und Weiterentwicklung der Lehrmittelbibliothek.

Studienrätin Sonja Heumann absolvierte jüngst erfolgreich den Weiterbildungskurs "Deutsch als Zweitsprache" (DaZ) , wozu Schulleiter Hinterlang herzlich gratulierte. Frau Heumann betreut in diesem Schuljahr bereits die "DaZ-Werkstatt" in der "Sprachfabrik", dem schulischen Förderkursprogramm.

Werner Langer ist seit Juli 2015 als Hausmeister an der Wilhelm-von-Oranien-Schule tätig. Kerstin Weber als Leiterin der Bauabteilung Schulen des Lahn-Dill-Kreises überreichte im Auftrag des Landrats die Verfügung, dass Herr Langer aufgrund seiner hervorragenden Bewährung in den letzten beiden Jahren nun unbefristet beschäftigt ist. Mit lang anhaltendem Applaus dokumentierte das Kollegium seine Wertschätzung für die engagierte und vorausschauende Arbeitsweise Langers.

Anschließend widmete sich die Dienstversammlung etwas trockeneren Themen - aber die Geehrten durften zumindest ein gutes Tröpfchen oder ein buntes Sträußchen als Präsent mit nach Hause nehmen.

©2017 Text & Foto: Markus Hoffmann, WvO

Bildergalerie
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 
 
 
Kerstin Weber (LDK, rechts) gratulierte Werner Langer (2.v.r.); Martin Hinterlang ehrte Kerstin Weber, Steffen Klieber, Carola Gerlach, Corinna Klein und Sonja Heumann (von links).