Stiller Adventsgruß Richtung Schnellstraße

Wer dieser Tage im Berufsverkehr an der roten Kreuzungsampel Frankfurter Str./Jahnstr. wartet und Richtung Neubau des Gymnasiums schaut, wird vielleicht überrascht sein, denn inmitten Rohbau, Gerüsten und Baumaterial erblickt er einen großen, gelben Stern. Mit diesem sog. „Herrnhuter Weihnachtsstern“ möchte die Schule allen Dillenburgern, die vorbeifahren, einen kleinen adventlichen Gruß ausrichten und zu einem kurzen Moment der Besinnung in der hektischen Vorweihnachtszeit einladen.

"Herrnhuter Sterne" haben eine lange Tradition und wurden in der „Herrnhuter Brüdergemeine“ als adventlicher Bastelschmuck erfunden (mehr Informationen zu den Herrnhuter Sternen finden Sie [ hier ]); sie heben sich wohltuend ruhig vom manchmal etwas schrillen Geblinke der neumodischen LED-Dekorationen ab.

In diesem Sinne wünscht die Wilhelm-von-Oranien-Schule allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!

©2015 Text und Fotos: Markus Hoffmann, WvO

Bildergalerie
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)